Der Landesvorstand stellt sich vor

Lernen Sie unseren Landesvorstand kennen

Petra Zang

Vorsitzende

Ich bin seit 2008 Mitglied in der vbba. Zu diesem Zeitpunkt wurde ich auch zur Personalratsvorsitzende der AA Aschaffenburg gewählt, z.Zt. übernehme ich dort die Stellvertretung des PR-Vorsitzenden.

Aktuell bin ich im BPR Bayern im Vorstand und als Ausschusssprecherin Personalfürsorge tätig und hierfür auch teilweise freigestellt!

Seit meiner Wahl in den BPR Bayern (2012) engagiere ich mich auch aktiv in der vbba Bayern. Seit dieser Zeit übte ich bereits einige Positionen aus: stellvertretende örtliche Vorsitzende, Frauenvertreterin in der örtlichen Gruppe, regionale Ansprechpartnerin in der Landesgruppe, stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe und seit November 2016 Vorsitzende der Landesgruppe Bayern. Außerdem bin ich als Referentin für die BPersVG-Seminare für unsere vbba aktiv tätig.

Patrick Eberitsch

1. stv. Vorsitzender

Mein Name ist Patrick Eberitsch. Ich bin 26 Jahre alt und seit 2009 Mitglied der vbba. Neben der ehrenamtlichen Tätigkeit im Landesvorstand der vbba Bayern übe ich auch die Aufgabe als Mitglied der Bundesjugendleitung in der vbba aus. Darüber hinaus vertrete ich die Interessen der Beamten im Personalrat des Jobcenters Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim.

Meine berufliche Laufbahn begann im Jahr 2006. Hier konnte ich innerhalb der Ausbildung als „Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik“ und später als Jungfacharbeiter Erfahrungen in der freie Wirtschaft sammeln.

Anschließend begann ich im Jahr 2009 die Ausbildung als “Fachangestellter für Arbeitsförderung” in der Agentur für Arbeit Jena und  durfte von Juli 2012 bis Juni 2014 das Service Center im SGB II Bereich in der Agentur für Arbeit Gotha unterstützen, welches ich durch eine Personalentwicklung als Arbeitsvermittler mit Beratungsaufgaben im SGB III ab Juni 2014 verließ. Im Rahmen meiner weiteren beruflichen Entwicklung wechselte ich im Juni 2015 in das Jobcenter Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim, in dem ich seither die Aufgabe als Arbeitsvermittler U 25 mit Beratungsaufgaben ausübe.

 

Wolfgang Huberth 

2. stv. Vorsitzender

Das Abitur, eine handwerkliche Ausbildung als Präparator, die Bundeswehr und einige Jahre in der „freien Wirtschaft“ als Betonwerker und Pflasterer waren mein „Leben vor der BA“.

1986 begann mit dem Eintritt in das damalige Arbeitsamt Bayreuth und dem Studium an der FH Mannheim (Diplom-Verwaltungswirt FH) die BA-Laufbahn als Beamter. Von 1989 bis 2005 war ich auf verschiedenen Dienstposten innerhalb der Arbeitsagentur tätig. Parallel dazu bin ich seit 1992 im örtlichen Personalrat in Bayreuth. Das Amt des PR-Vorsitzenden habe ich seit Mitte 2003 inne. Seit 2012 bin ich der PR-Vorsitzende der fusionierten Agentur Bayreuth-Hof.

Seit November 2010 bin ich als Beamtenvertreter ordentliches Mitglied im BPR Bayern und dort der stellvertretende Vorsitzende des BPR Bayern.

 

Ich bin seit 1986 Mitglied der vbba, örtliche Gruppe Bayreuth und deren Vorsitzender seit 2008. 

 

Privat: seit 1983 verheiratet, fünf Kinder, fünf Enkel, seit 38 Jahren Mitglied der Bergwacht Bayern und seit 1987 leidenschaftlicher Gleitschirmpilot (Solo und Tandem)!

Claudia Morawietz

Geschäftsführerin

Claudia Morawietz wurde 1997 in der BA, im damaligen Arbeitsamt Nürnberg eingestellt und ist seit 2004 Mitglied in der vbba.

Im Jahr 2012 wurde sie in den Vorstand der vbba Landesgruppe Bayern gewählt. Zuerst als Schriftführerin und seit 2016 zusätzlich zur stellvertretenden Geschäftsführerin.

Örtlich übt sie seit November 2014 den stellvertretenden Vorsitz der örtlichen vbba Gruppe Nürnberg / Fürth aus.

2017 wurde sie als Teilnehmerin für Bayern für die Fachkommission LBB benannt.

In Ihrer Heimatagentur Nürnberg ist sie seit mehr als 10 Jahren Mitglied im Personalrat (u.a. im Vorstand) und seit der PR-Wahl 2020 freigestellte Personalrätin und zweite stellvertretende Vorsitzende des Personalrates Nürnberg. Zuvor war sie jahrelang als Arbeitsvermittlerin und stellvertretende Teamleiterin in der Hauptagentur Nürnberg tätig. 

Juri Wostal

Schriftführer und stv. Geschäftsführer

Ich bin seit 2001 in der Agentur für Arbeit München, nach dem Studium an der FH in Mannheim als Arbeitsvermittler, dann als Vermittler in U25, anschließend Berufsberater und die letzten Jahre als Berufsberater für Geflüchtete Menschen in der Agentur für Arbeit München tätig.

 

Seit 2019 kümmere ich mich um die Belange der MitarbeiterInnen als freigestellter Personalrat bzw. stellvertretender Personalratsvorsitzender der AA München.

Für die vbba und ihre Mitglieder engagiere ich mich als stellvertretender Vorsitzender der vbba Gruppe in München.

Ich bin seit 2021 neu in den Landesvorstand der vbba als Schriftführer und stellvertretender Geschäftsführer gewählt worden.

 

Mir ist es ein Anliegen die örtlichen Erfahrungen in den Landesvorstand zu tragen und ich freue mich auf die neue Aufgabe.

Sebastian Weiß

Schatzmeister

Sebastian Weiß, geb. 1985 in Bayreuth und seit dem 01.12.2003 Mitglied in der vbba.

Nach Abschluss seiner Berufsausbildung im Jahr 2006 war er bereits in einigen Abteilungen tätig u.a. in der Eingangszone, im Internen Service Controlling-Finanzen, im Reha-Team und zuletzt im Operativen Service Würzburg im Team BEH.

In den Zeitraum von 2007 bis 2014 war er Landesjugendvertreter der vbba Bayern sowie in den Jahren von 2006 bis 2012 in der BJAV Bayern sowie in den Jahren von 2008 bis 2012 erst Ersatz- und anschließend festes HJAV Mitglied.

Aktuell ist er als Schatzmeister in der vbba Bayern.

Kontakt: Schatzmeister@vbba-bayern.de

Annette Arnold

Frauenvertreterin

Frauen in der BA – Frauenvertretung in der

vbba - Landesgruppe Bayern

…als Gleichstellungsbeauftragte im Internen Service München (mit den Verbundagenturen Freising, Rosenheim und Weilheim) setze ich mich seit vielen Jahren für die Gleichstellung von Frauen und Männern und für die Belange der behinderten Menschen ein.

Die vbba-Frauenvertretung ist für mich eine starke Gemeinschaft, die sich insbesondere für die Belange der berufstätigen Frauen und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben einsetzt.

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je insbesondere die durch Homeoffice, Homeschooling etc. betroffenen Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung, bei allen Fragen zur Vereinbarkeit von Arbeit und Familie (Kinder/pflegebedürftige Angehörige), zum Wiedereinstieg etc. zu unterstützen.

Sie können versichert sein, dass ihre Anliegen vertraulich behandelt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich!

Benny Hedwig

Jugendvertreter

Ich bin 25 Jahre alt und seit Ende 2020 habe ich die Rolle der Landesjugendvertretung (LJAV) übertragen bekommen. Ich befinde mich aktuell im Studium der „Beratung in Bildung, Beschäftigung und Beruf“ an der Hochschule der BA in Mannheim und während meiner Praktikumstrimester bin ich in der Agentur für Arbeit Nürnberg anzutreffen.

Ich möchte als Landesjugend- und Ausbildungsvertretung für die Interessen der bayrischen Nachwuchskräfte eintreten und die Belange und Entwicklungsbedarfe weitertragen. Grundsätzlich möchte ich einen guten Kontakt zu der Jugend in der vbba aufnehmen, da nur so alle Belange auch vernünftig geklärt werden können.  In diesem Sinne möchte ich die Jugend der vbba zu einem Netzwerk aufbauen, welches es ermöglicht, neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen und Kolleg*innen aus anderen Agenturen und Bezirken kennen zu lernen.

Ich freue mich auf eine tolle gemeinsame Zeit.


Ihr könnt mich jederzeit unter der E-Mail: jugend@vbba-bayern.de erreichen.

Wolfgang Franz

Seniorenvertretung

Seit meiner Ausbildung 1976 zum damaligen VIA in der AA Coburg (nun Bamberg-Coburg) war ich dort mehr als 43 Jahre in verschiedenen Aufgaben, zuletzt als Geschäftsführer eines Jobcenters, tätig. Ebenso lang bin ich Mitglied der örtlichen Gruppe Coburg, aktuell als stellvertretender Vorsitzender. Seit November 2020 kümmere ich mich als Seniorenbeauftragter um die Belange der bayrischen Senioren.

Nach meinem Ruhestand im Oktober 2020 genieße ich mich mehr und mehr ausgedehnte Radtouren und Wanderungen, soweit meine drei Kinder und drei Enkel mir dafür Zeit lassen.

Als Seniorenbeauftragter ist es mir wichtig, die Kolleg*innen im Ruhestand mit aktuellen Hinweisen und Informationen zu versorgen und an der aktuellen Entwicklung teilhaben zu lassen. Dazu bin ich ihr Ansprechpartner   und vertrete die Senioreninteressen in der vbba. 

Christian Voegt

Beisitzer SGB II

Ich bin als Quereinsteiger im Februar 2009 aus meiner ehemaligen Heimat Schleswig-Holstein zur Bundesagentur für Arbeit nach München gekommen.

 

Seit Februar 2009 bin ich dort als Leistungssachbearbeiter SGB II im Jobcenter der Landeshauptstadt München angesetzt; zurzeit als stellvertretender Teamleiter im Sozialbürgerhaus Schwabing-Freimann.

 

Im Juni 2015 bin ich Mitglied der vbba / Landesgruppe Bayern geworden; seit Juni 2020 bin ich ordentliches Mitglied im örtlichen Personalrat des Jobcenters; seit 2021 ordentlich gewählter Beisitzer SGB II im Landesvorstand Bayern der vbba.

 

Im Mittelpunkt meines Engagements im täglichen Betrieb im SGB II steht das kollegiale Miteinander aller Kolleginnen und Kollegen insbesondere in den operativen Bereichen Servicecenter – Eingangszone – Leistungssachbearbeitung – Arbeitsvermittlung.

Robert Clauß

Beisitzer Bundesgeschäftsstelle (BGSt)

Seit 2017 bin ich – Robert Clauß, geb. 1993 – Mitglied der vbba.

 

Nach Abschluss der Ausbildung im Jahr 2014 fand ich meinen Ansatz im Service Center der Agentur für Arbeit Nürnberg.

Dort war ich in unterschiedlichen Funktionen tätig. Im Rahmen meiner weiteren beruflichen Entwicklung wechselte ich Ende 2020 in das Team Ausbildung und Qualifizierung.

 

Die ersten gewerkschaftlichen Erfahrungen sammelte ich in den Jahren 2018 bis 2020 als Landesjugendvertreter der vbba Bayern.

 

Seit der PR-Wahl 2020 bin ich Mitglied sowohl des örtlichen Personalrates in Nürnberg als auch des Bezirkspersonalrates Bayerns.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© vbba - Gewerkschaft Arbeit und Soziales

E-Mail